Himmel über Berlin

Salzburger Landestheater

November 2010

Himmel über Berlin

Handke/Wenders (DEA) / Salzburger Landestheater / November 2010

Die Salzburger Theater-Version von „Der Himmel über Berlin“ ist ein Kaleidoskop des Alltäglichen und ein berührend-spirituelles Plädoyer für den Mut zum Leben. Aber wer nicht gänzlich versteinert im Theater gesessen ist und auf holde Kunst und hohe Literatur gepocht hat, dem haben die Himmel über Berlin und Salzburg einen berührend-sympathischen Theaterabend beschert.

ORF

Die Bühnenfassung von „Der Himmel über Berlin“ von Carl Philip von Maldeghem ist ein völlig autarkes Gesamtkunstwerk. (..) Das von spielerischer Leichtigkeit und bewusstem Schein geprägte „Spiel im Spiel“ wird vom Publikum wie ein Geschenk aus glücklichen Kindertagen in Empfang genommen und verwandelt Handkes Worte in Gefühle. (..) Wie eine Liebeserklärung an Salzburg hingegen mutet das gesamte Stück an.

Freilassinger Anzeiger